anrufenKontaktSprechzeitenTerminteilenFacebook
Rathausstraße 63-65, 68519 Viernheim 0 62 04 / 30 54 77 0 info@hig-viernheim.de
Praxis Dr. Bilbal-Ludäscher & Kollegen, Viernheim

Praxis Dr. Bilbal-Ludäscher & Kollegen

Rathausstraße 63-65
68519Viernheim

0 62 04 / 30 54 77 0
0 62 04 / 30 54 77 20
info@hig-viernheim.de

Sprechzeiten

Montag
08.00 - 12.00 und 15.30 - 18.00 Uhr
Dienstag
08.00 - 12.00 und 15.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch
08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
08.00 - 12.00 und 15.30 - 20.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.30 Uhr
Termine nach telefonischer Vereinbarung.
Praxis Dr. Bilbal-Ludäscher & Kollegen, Viernheim

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.
Praxis Dr. Bilbal-Ludäscher & Kollegen, Viernheim

Sprechzeiten

Montag
08.00 - 12.00 und 15.30 - 18.00 Uhr
Dienstag
08.00 - 12.00 und 15.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch
08.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
08.00 - 12.00 und 15.30 - 20.00 Uhr
Freitag
08.00 - 12.30 Uhr
Termine nach telefonischer Vereinbarung.

News

Venenleiden oder RLS: Machen Sie den Test!

Schmerzen und Ameisenkribbeln in den Beinen: Typisch sind diese Beschwerden sowohl bei chronischen Venenleiden als auch beim Restless-Legs-Syndrom. Doch es gibt auch Unterschiede. Ein kleiner Test liefert erste Hinweise. Regelmäßige und wiederkehrende Beinschmerzen, Kribbeln und Krämpfe – obwohl ein chronisches Venenleiden und das Restless-Legs-Syndrom (RLS) zwei vollkommen unterschiedliche Erkrankungen sind, machen sie auf den ersten ...weiterlesen

Antwort auf brennende Fragen

Sodbrennen ist eine Pein. Doch wie kommt es überhaupt dazu? Und was hilft im Akutfall? Wir beantworten wichtige Fragen. Was ist Sodbrennen? Sodbrennen entsteht, wenn mit ätzender Säure versetzter Nahrungsbrei aus dem Magen zurück in die Speiseröhre fließt und dort die empfindliche Schleimhaut reizt. Neben fett- und volumenreichen Mahlzeiten steigern beispielsweise Alkohol- und Nikotinkonsum, bestimmte ...weiterlesen

Fit mit jedem Schritt

Das Wohlbefinden laufend steigern? Kein Problem: Wer auf Schusters Rappen unterwegs ist und dabei ein Zusatz-Training absolviert, reduziert Gewicht und Körperfett – was wächst, sind Muskeln und Lebensqualität. Gerade jetzt zu Beginn des Herbstes zeigt sich die Natur noch einmal von ihrer schönsten Seite. Die beste Gelegenheit, sich ein neues Outdoor-Hobby zuzulegen, das Körper und ...weiterlesen

6 Tipps gegen Hochdruck

Bluthochdruck zählt zu den Volkskrankheiten und kann unbehandelt fatale Folgen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt haben. Eine regelmäßige Kontrolle und gezielte Maßnahmen können vorbeugen. Bluthochdruck, medizinisch Hypertonie, liegt vor, wenn ein Erwachsener regelmäßig einen oberen Blutdruck von 140 mmHg und/oder einen unteren Blutdruck von mehr als 90 mmHg hat. Die Abkürzung mmHg ist die Einheit, die ...weiterlesen

Gute Tipps für die Pflege Zuhause

Ein Unfall, eine schwere Krankheit, ein altersbedingtes Gebrechen – und plötzlich  ist ein geliebter Mensch auf Hilfe angewiesen. Viele Angehörige möchten die Pflege selbst übernehmen und können Unterstützung gut gebrauchen. Drei von vier pflegebedürftigen Menschen in Deutschland werden dort versorgt, wo sie viele Jahre ihres Lebens verbracht haben, wo sie sich wohl und geborgen fühlen: ...weiterlesen

Blasenentzündung: Beugen Sie vor!

Wer sich „verkühlt“, riskiert einen schmerzhaften Blaseninfekt – das wussten schon unsere Großmütter. Leider sind Frauen deutlich anfälliger als Männer … Der Körperbau ist dafür verantwortlich, dass es Frauen häufiger trifft: Ihre Harnröhre ist sehr kurz, deshalb können sich die Erreger schneller bis zur Blase ausbreiten, wo sie sich rasch vermehren. Zudem mündet die Harnröhre ...weiterlesen

Schönheit & Pflege – Wannenwonne

Wasser, Wärme, Wohlbefinden – bitte tauchen Sie ab und genießen Sie Ihre kleine Auszeit vom Alltag in vollen Zügen! Wenn der Körper sanft ins wohlig warme Nass gleitet, löst sich alle Anspannung. Sorgen und Ärger treiben davon. Und die Gedanken? Die haben einfach mal Pause! Um den Kopf freizubekommen und zu relaxen, können Badezusätze mit beruhigendem Duft von Lavendel, ...weiterlesen

Tipps gegen Gänsehaut und Eisfinger

Gänsehaut, Zähneklappern, eisige Finger und Füße – die meisten Frauen kennen das. Wir sagen, was gegen das große Bibbern hilft. Sie greift zur dicken Strickjacke, während er noch im T-Shirt herumläuft, sie braucht schon den Wintermantel, wenn ihm die Jeansjacke reicht … Dass Frauen leichter frieren als Männer, ist kein Klischee, sondern eine Tatsache. Denn ...weiterlesen

Warum Impfungen so wichtig sind

Kleiner Piks – große Wirkung: Mit Impfungen kann man gefährlichen Infektions-krankheiten effektiv vorbeugen und die Erreger vielleicht sogar ganz ausrotten. Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Masern, Mumps & Co.: In den ersten Lebensjahren stehen für Babys und Kleinkinder zahlreiche Impfungen auf dem Programm, die die Jüngsten zuverlässig vor teilweise lebensbedrohlichen Infektionen schützen. Doch auch, wenn der Mensch ...weiterlesen

Parkinson – So bleiben Sie im Takt

Beweglichkeit ist für Menschen mit Parkinson eine Herausforderung. Damit das Laufen leichterfällt, gibt es hilfreiche Strategien. Michael J. Fox ist ein sehr bekanntes Beispiel aus den USA. In Deutschland leiden aktuell rund 400.000 Menschen ab etwa 60 Jahren an der gleichen Erkrankung wie er: Parkinson, früher sagte man Schüttellähmung, betrifft das gesamte Nervensystem. Die Ursache ist ein Mangel ...weiterlesen

Demenz vorbeugen – Power für die grauen Zellen

Geistig fit bleiben bis ins hohe Alter – das wünschen wir uns alle und können eine Menge dafür tun. Am besten so früh wie möglich. Es klingt alarmierend: Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) könne sich die Zahl der Demenzkranken bis 2030 – im Vergleich zu heute – nahezu verdoppelt haben. Zum Glück können wir gegensteuern, und zwar mit einem ...weiterlesen

Kürbis: Dicker Freund der Blase

Rund 800 Arten verschiedener Speise- und Zierkürbisse sind weltweit bekannt.  Für die Gesundheit spielt vor allem der Gartenkürbis eine wichtige Rolle. Ob im Auflauf oder zu einer schmackhaften Suppe verarbeitet, ob aus der Pfanne oder dem Backofen, ob als Chutney, Salat oder Dessert: Der Kürbis bringt frische Farbtupfer, besten Geschmack und gesunde Abwechslung auf den ...weiterlesen

Gesunde Geschenke aus der Apotheke

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen? Wenn nicht, schauen Sie doch einfach mal in Ihrer Apotheke vorbei und lassen sich hier inspirieren.  Gehören auch Sie zu den Menschen, die Weihnachtsgeschenke alljährlich auf den letzten Drücker besorgen? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Obwohl sich viele von uns Jahr für Jahr fest vornehmen, spätestens im Herbst ...weiterlesen

Was die Leber liebt

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der ­Leckereien – auch der Leber? Wenn Sie geschickt genießen, dann ja …  Lammragout, Lebkuchen und Likör. Die Leber hat wahrlich kein leichtes Leben. Jeden Tag erledigt sie ihren harten Job, indem sie unsere Nahrung verträglich und erst richtig wertvoll macht. Jetzt in der Weihnachtszeit läuft sie zur Höchstform ...weiterlesen

Behandlung mit Botox

Botox (Botulinumtoxin) ist heutzutage vor allem als Mittel zur Faltenbehandlung bekannt und bietet die Möglichkeit, jugendlich und natürlich auszusehen. Wohldosiert glättet es Falten auf sanfte Art – der Effekt ist bereits nach wenigen Tagen zu sehen und hält mehrere Monate an. Doch es gibt auch andere Anwendungsgebiete. So lindert Botox zum Beispiel auch Migräne und ...weiterlesen

Sicher reisen mit Babybauch

Einen Städtetrip nach Paris geplant? Den Strandurlaub auf den Kanaren schon gebucht? Eine Schwangerschaft ist kein Grund, zu Hause zu bleiben – vorausgesetzt, der Arzt hat keine Einwände. Nicht vergessen! Mutterpass und Krankenversichertenkarte einpacken. Auslandskranken- und Reiserücktrittsversicherung abschließen. Wörterbuch in der Sprache des Urlaubslandes mitnehmen. Viele Schwangere möchten noch einmal entspannt mit dem Partner ver-reisen, ehe das Baby zur Welt kommt. Verständlich, denn schließlich ist ein Urlaub einefantastische Möglichkeit, sich rundum zu erholen und auf den anstrengenden Endspurt bis zur Entbindung vorzubereiten. Wenn die Schwangerschaftkomplikationslos verläuft und der Arzt grünes Licht gibt, spricht grundsätzlich nichts gegen ...weiterlesen

Haut & Haare – Gut geschützt bei Wind und Wetter

Sich wohl in der Haut fühlen und über tolles Haar freuen, trotz Kältestress und trockener Heizungsluft? Aber sicher doch. Wir haben fünf Tipps, mit denen das klappt! Top geschützt am Tag Ganz oben auf dem Wohlfühlprogramm für die Winterhaut steht eine Pflege, die Feuchtigkeit und Schutz spendet. Beide sind jetzt unverzichtbar für unsere zarte Hülle, ...weiterlesen

Alles Gute für eine ruhige Nacht

Viele Menschen liegen nachts stundenlang wach und wissen kaum noch, wie sich Erholung anfühlt. Wer unter Schlafstörungen leidet, sollte nicht auf bessere Zeiten warten – sondern handeln. Mit unseren Tipps kommen Sie zur Ruhe. Das Bett ist nur zum Schlafen da Menschen mit Schlafstörungen machen ihr Nachtlager am besten konsequent zum geschützten Ort. Das heißt, ...weiterlesen

So schön ist Schmuddelwetter

Schlechtes Wetter gibt es nicht, nur falsche Kleidung. Dieser Spruch ist so alt wie weise. Denn gerade im Spätherbst und Winter, wenn der Himmel trüb und die Luft feucht ist, bringt nichts so viel Energie zurück wie eine Runde an der frischen Luft.  Der Blick aus dem Fenster treibt aufs Sofa. Wenn es draußen trübe ...weiterlesen

Was das Gehirn auf Trab hält

Steinalt werden und dabei geistig jung bleiben: Dieser Traum kann sich erfüllen. Denn unser Gehirn ist lebenslang lernfähig. Was Sie tun können, um einen klugen Kopf zu bewahren, lesen Sie hier. Sind Sie neugierig? Gut so. Wer immer aufgeschlossen bleibt und sich für seine Mitmenschen interessiert, lernt ständig dazu und erweitert den Horizont. Die Hirnforscher ...weiterlesen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

benötigen Sie einen SARS-CoV-2-Abstrich, bitten wir Sie EINDRINGLICH nicht ohne telefonische Anmeldung in unsere Praxis zu kommen.
Bitte rufen Sie uns zuvor an, so dass wir bereits telefonisch Ihre Daten aufnehmen können. Wir bieten Ihnen dann zwei Termine zur Auswahl (12.30 h oder 15.00 h), um den Abstrich durchführen zu lassen.
Sobald das Ergebnis vorliegt, erhalten Sie von uns einen Anruf oder eine SMS. In jedem Fall erhalten Sie auch ein entsprechendes Attest.
Gleiches Vorgehen bieten wir für Lehrkräfte und Mitarbeiter an Schulen an. Bitte bringen Sie Ihre durch Ihr Schulamt ausgestellten Unterlagen mit.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Zuge der Abstrich-Entnahme keine weiteren Leistungen wie körperliche Untersuchungen o.ä. vornehmen können.

Bitte rufen Sie uns unbedingt an, bevor Sie sich auf den Weg machen. Nur so können wir einen möglichst reibungslosen Ablauf bieten und alle Beteiligten vor einer Infektion schützen.

Sie erreichen uns: 06204-3054770 oder 0175-4376656

 

Ihr Team Dr.Bilbal-Ludäscher& Kollegen

 

 

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

wir sind immer für Sie da, natürlich unter allerhöchster Beachtung der notwendigen Hygienemaßnahmen. Daher bitten wir Sie auch, unsere Praxis bis auf weiteres nur mit einem Mund-Nase-Schutz zu besuchen.

Wir bieten auch weiterhin alle uns zu Verfügung stehenden Möglichkeiten an, mit uns in Kontakt zu treten. So zum Beispiel hat sich die Online-Video-Sprechstunde

als sehr gutes Mittel bewiesen und wird von den Menschen gerne angenommen. Auch rufen uns Patienten gerne über unser Praxishandy an oder senden eine Whatsapp-Nachricht oder eine

SMS über die Rufnummer 0175-4376656.

Ihr HIG-Team